Skip to main content

Serrala beruft neuen Chief Revenue Officer in die Geschäftsleitung

Hamburg, 22. Oktober 2021 – Serrala, ein globales Unternehmen für Finanzautomatisierung und B2B-Zahlungen, hat die Ernennung von Mike Slater zum Chief Revenue Officer mit Wirkung zum 25. Oktober 2021 bekannt gegeben.

Mike Slater tritt in die Geschäftsleitung von Serrala ein, um die globale Vertriebsorganisation des Fintechs zu leiten. In der Vergangenheit hat Mike Slater Unternehmen der Softwareindustrie erfolgreich zu Wachstum verholfen und dabei Benchmarks sowohl im Mittelstand als auch bei Großunternehmen gesetzt.

Mike verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in leitenden Positionen bei Unternehmen wie IBM, Software AG und SAP. Zu Serrala kommt er von Unit4, wo er als CRO und COO tätig war. In diesen Rollen brachte er Go-to-Market-Funktionen und -Prozesse auf ein neues Niveau, implementierte Best Practices und baute das Geschäft erfolgreich aus.

„Ich fühle mich geehrt, in dieser spannenden Wachstumsphase in den Serrala Vorstand berufen zu werden. Meine Karriere ist geprägt von unternehmerischem Denken, der Leidenschaft, Kunden einzigartige und technologiegestützte Vorteile zu bieten sowie einem Führungsstil, bei dem die Menschen im Mittelpunkt stehen“, so Mike Slater. „Mich fasziniert es, Teams zu entwickeln, die ein gemeinsames Ziel mit klaren Vorgaben verfolgen und Best Practices im Vertrieb anwenden. Mitarbeiter zu Höchstleistungen zu motivieren, ist ein wesentlicher Bestandteil dessen, was ich gerne mache.“

Sven Lindemann, Chief Executive Officer & Chairman of the Board: „Ich freue mich sehr, mit Mike eine Führungspersönlichkeit zu begrüßen, die bewiesen hat, Vertriebsorganisationen effektiv lenken, entwickeln und Wachstumsergebnisse oberhalb des Marktniveaus erzielen zu können. Der Erfolg von Serrala und das starke Fundament, das wir in der Vergangenheit aufgebaut haben, sind die Grundlage für Mikes zukünftiges Wirken: Die Gestaltung einer herausragenden Customer Sales Journey im Softwarebereich wird die Realisierung des Wachstumspotenzials im Markt für Finanzautomatisierung und das Erreichen unserer ehrgeizigen Ziele ermöglichen.“

Über  Serrala

Serrala ist ein globales Software-Unternehmen für automatisierte Finanzprozesse und B2B-Zahlungen. Wir schaffen sicherere Zahlungsmöglichkeiten für Unternehmen jeder Größe weltweit. Als führendes Fintech überwinden wir Grenzen traditioneller Software für Finance und Treasury, indem wir alle Finanzprozesse für Unternehmenszahlungen zusammenführen.

Mit differenzierten ERP und cloud-nativen Lösungen digitalisiert Serrala das Büro des CFO, in dem alle Finanzprozesse und Zahlungen automatisiert und optimiert werden. So sparen unsere Kunden Kosten, minimieren Risiken und erhalten Echtzeit-Einblicke in ihre Daten. Wir sind der einzige Anbieter weltweit mit einem nahtlos integriertem Lösungsportfolio für jede IT-Landschaft, das sämtliche ein- und ausgehende Zahlungen, Treasury-Prozesse sowie damit verbundene Daten und Dokumente abdeckt.

Heute ist Serrala ein schnell wachsender Innovationstreiber mit über 700 Mitarbeitern und Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien sowie dem Nahen Osten. Zu den mehr als 2.800 Kunden gehören über 50 Prozent der DAX40- und mehr als 100 der S&P 500-Unternehmen.

Mehr Informationen finden Sie in diesem Video und auf serrala.com

Pressekontakt