Skip to main content

Payment Request & Payment Initiation - die perfekte Kombination für Rechnungssteller

Wie Payment Requests und PSD2 Payment Initiation B2C-Zahlungen transformieren

Papierrechnungen, E-Mail-Anhänge und Lastschriften sind gängige Rechnungsstellungsmethoden auch im B2C-Markt. Beim Bezahlen müssen Kunden dann meist die Rechnungsangaben eingeben, was leicht zu Verzögerungen oder Fehlern beim Zahlvorgang führen kann. Digitalisierte Zahlungsaufforderungen (Requests to Pay, RTP) haben hier bereits neue Zahlungswege eröffnet, mit denen B2C-Unternehmen Rechnungsdetails einfach per SMS, Chat oder E-Mail versenden können mit einem Link zum schnellen Bezahlen. PSD2 und Open Banking eröffnen noch weitere Vorteile. Durch die Kombination von Zahlungsaufforderungen mit der PSD2 Payment Initiation können Verbraucher Zahlungen direkt von ihren Bankkonten aus autorisieren. Das macht die Zahlungen noch einfacher, schneller und günstiger.  

Herunterladen