Serrala: Neue Payment-Features im Managed-Services-Portfolio 

Dank neuer automatisierter Features des Managed Services Portfolios für Payments können sich Unternehmen nun auf ihr Kerngeschäft konzentrieren 

Hamburg, 25. September 2018. Serrala, führender internationaler Anbieter von Lösungen für eingehende und ausgehende Zahlungen und damit verbundene Finanzprozesse, gab heute innovative Erweiterungen seines Managed-Services-Portfolios bekannt. Neben den bestehenden Managed Services für Cash-Anwendungen bietet Serrala jetzt auch Services an, die es Unternehmen ermöglichen, komplexe Zahlungsfunktionen auszulagern, damit sie schneller auf Herausforderungen und Veränderungen im eigenen Haus oder in der Branche reagieren können. Ständige Veränderungen in den Banking-Beziehungen, neue Zahlungsmöglichkeiten und -standards sowie immer strengere regulatorische Vorschriften sind nur einige Beispiele, die von der Dynamik in der Payments-Industrie zeugen. Die Managed Services von Serrala bieten Kunden nicht nur die Möglichkeit, Innovation im Payment-Bereich zu beschleunigen, sondern stellen auch eine ordnungsgemäße Ausführung und Abwicklung sicher. Vor dem Hintergrund des starken Wachstums von Cloud-Lösungen und -Diensten kombiniert das Managed-Services-Portfolio von Serrala die Vorteile der Cloud mit der Möglichkeit, einen komplexen Prozess an einen professionellen Anbieter auszulagern. 

„Die Auslagerung der operativen Aufgaben und Funktionen in Verbindung mit eingehenden und ausgehenden Zahlungen spart Zeit, die jetzt für unternehmensweite Aktivitäten mit Mehrwert genutzt werden kann“, so Mickey Vonckx, Vice-President Managed Services, Serrala. „Das Managed-Services-Angebot von Serrala beinhaltet modulare Services für Debitoren, Kreditoren, Liquiditätsmanagement, Datenanalysen und Dokumentmanagement und trägt damit zur Verbesserung der operativen Abläufe in den Unternehmen und zur Senkung der Kosten bei.“ 

„Durch die Marktkräfte wächst der Bedarf an höherer Agilität für die Unternehmen bei der Steuerung ihrer Zahlungsvorgänge und der zugehörigen Finanzprozesse in einem globalen Markt. Aufbauend auf unserer weitreichenden Erfahrung mit der Bereitstellung leistungsstarker globaler Finanzsoftwarelösungen ist Managed Services eine strategische Initiative von Serrala, mit der wir unsere Kunden noch stärker und umfassender unterstützen möchten. Mit unserem Managed-Services-Angebot geben wir Kunden die Möglichkeit, schnell auf veränderten Bedarf zu reagieren und von dem tiefgehenden Wissen von Serrala zu profitieren“, so Sven Lindemann, CEO, Serrala.  

Das Managed-Services-Portfolio von Serrala wird laufend erweitert und beinhaltet spezielle Features, wie unter anderem:

  • Konvertierung – Umwandlung von Daten oder Dokumenten in die vorgegebenen Zielformate
  • Konnektivität – Anbindung an Banken, Dienste, Speicherorte, Unternehmenssysteme
  • Optimierung – Rationalisierung von Informationen und Abgleich mit Masterdaten, unterstützt durch KI
  • Abgleich – Intelligente Prozessautomatisierung für die automatische Buchung von Rechnungen, den automatischen Abgleich von Forderungen und Zahlungen, die Zuordnung von Zahlungsavisen usw.
  •  Betrugsprävention & Compliance – Verhinderung von Betrug, Datenschutz
  • Archivierung – Regelmäßige Archivierung und Löschung von Daten gemäß Best-Practices
  • Analytik – Detaillierte Berichte und Analysen, mit denen die Compliance gewährleistet und globale Transparenz sichergestellt wird

Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile des Managed-Services-Angebots von Serrala. Informationen über weitere Lösungen von Serrala finden Sie unter www.serrala.com.

Über Serrala
Serrala ist ein internationaler Anbieter von Lösungen für eingehende und ausgehende Zahlungen und damit verbundene Finanzprozesse. Serrala optimiert die Welt des Zahlungsverkehrs für Unternehmen, die einen effizienten Überblick über ihre Cash-Position und sichere Finanzprozesse anstreben. Mit einer Suite aus zukunftsweisenden End-to-End-Lösungen für Zahlungen ermöglichen wir eine effiziente und sichere Optimierung von Finanzprozessen, einhergehend mit bewährtem, erstklassigem Consulting für Cash Visibility und Treasury. Serrala unterstützt mehr als 2.500 Unternehmen weltweit mit hochentwickelter Technologie und personalisierter Beratung zur Optimierung aller Payment-Prozesse, von Order to Cash, Procure to Pay und Treasury bis hin zu Data & Document Management. Die robusten Lösungen zeichnen sich durch Flexibilität und technologische Vielfalt aus, darunter Cloud- und hybride Bereitstellung und Managed Services für SAP und zahlreiche ERP-Systeme. Serrala ist auf drei Kontinenten mit 16 regionalen Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien vertreten und beschäftigt über 600 Mitarbeiter, die Unternehmen aller Branchen und jeder Größe betreuen, von mittelständischen Unternehmen bis hin zu globalen Playern. Dank unserer mehr als 30-jährigen Branchenerfahrung besitzen wir das nötige Wissen und Verständnis, um für unsere Kunden ein vertrauenswürdiger und verlässlicher Partner zu sein. 

# # #

Ansprechpartnerin für Presseanfragen und Auskünfte:
Jessica Manu
Global Director Marketing
Serrala 
+49 40 514808-0
j.manu@serrala.com