Management

Sven Lindemann

Sven Lindemann
Chief Executive Officer & Chairman of the Board

Sven Lindemann ist seit 2012 CEO und Chairman of the Board von Serrala. In seiner Funktion entwickelte er das Unternehmen zu einem globalen Anbieter von Zahlungslösungen im B2B-Bereich. Dazu antizipierte er Markttrends, strukturierte die Organisation um und implementierte ein neues Geschäftsmodell.

Sven Lindemann erweiterte die globale Präsenz von Serrala deutlich. Unter seiner Leitung eröffnete das privat geführte Unternehmen weltweit neue Niederlassungen und verfügt heute unter anderem über eine große Präsenz in Nordamerika. In Verbindung mit seinem unternehmerischen Hintergrund legten Sven Lindemanns Kompetenzen im Software- und Dienstleistungsbereich den Grundstein für die Entwicklung und Erweiterung des Produktspektrums. Serrala bietet heute ein umfassendes Portfolio an ganzheitlichen Lösungen und Beratungsleistungen zur Prozessautomatisierung entlang der gesamten finanziellen Wertschöpfungskette.

Nachdem er zuvor als Bankkaufmann und IT-Spezialist tätig war, wechselte Sven Lindemann 1995 zu Serrala. In den folgenden Jahren bekleidete er verschiedene Positionen innerhalb des Unternehmens, unter anderem war er Softwareentwickler, Solution Architect und hatte mehrere Positionen als Consultant auf Senior-Expert-Level inne. Im Jahr 2001 wurde er in den Vorstand berufen.

Stephan Benkendorf

Stephan Benkendorf 
Chief Domestic Sales Officer 

Stephan Benkendorf verantwortet die Konzeption und Umsetzung der Vertriebs- und Go-To-Market-Strategie in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). In seiner Funktion fokussiert er sich insbesondere auf die Pflege und den Ausbau der starken Kundenbasis von Serrala im deutschsprachigen Raum.

Auf Grundlage seiner Expertise im Software- und Dienstleistungsbereich hat Stephan Benkendorf vertrauensvolle und langjährige Kundenbeziehungen aufgebaut. Mit großem Erfolg erschließt er die nächste Generation digitaler Technologien für Zahlungsprozesse für den über Jahrzehnte gewachsenen Kundenstamm von Serrala. Dabei steht konsequent das Ziel im Vordergrund, Mehrwerte für die Anwender zu schaffen.

Vor seinem Einstieg bei Serrala war Stephan Benkendorf Sales Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei der Pulsion Medical Systems AG. Darüber hinaus war er für internationale Unternehmen wie Hewlett Packard und Philips tätig. Stephan Benkendorf hat einen Abschluss in Medizintechnik.

Christoph Dubies

Christoph Dubies
Chief Strategy & Transformation Officer

Christoph Dubies verantwortet die Ausarbeitung und Umsetzung der Unternehmensstrategie mithilfe verschiedener Wachstums- und Transformationsinitiativen. In seiner Funktion ist er für die Bereiche strategische Projekte, Solution Success, Marketing, M&A und Integration zuständig.

Christoph Dubies verfügt über umfangreiche Expertise in der Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien in Unternehmen auf internationaler Ebene. Bei Serrala entwickelte er die Strategie zum weiteren Ausbau des starken Unternehmenswachstums und setzte sie durch organische Initiativen, ausgewählte M&A-Transaktionen und die zielgerichtete Integration neu erworbener Unternehmen in den Konzern um.

Vor seinem Einstieg bei Serrala im Jahr 2016 war Christoph Dubies bei der Top-Management-Beratung McKinsey & Company sowie bei Waterland Private Equity tätig. Christoph Dubies hat einen BSc in Business Administration und einen MSc in Management von der ESCP Europe Business School.

Stefan Freyer

Stefan Freyer
Chief Operating Officer

Stefan Freyer betreut die Operations bei Serrala, darunter Consulting, Support und Managed Services. Innerhalb der Consulting Operations leitet er die Practices in allen Lösungsbereichen, einschließlich Order to Cash, Procure to Pay, Cash & Treasury, Payments und Data & Document Management.

Zu Stefan Freyers Kernaufgaben zählt die Steuerung und Harmonisierung der Operations auf globaler Ebene. Darüber hinaus schafft er auf operativer Ebene die Grundlagen, die es Serrala ermöglichen, im Umfang des anhaltend starken Unternehmenswachstums zu skalieren.

Stefan Freyer verfügt über ausgewiesene Erfahrung in den Bereichen Unternehmensstrategie und IT-Führung. Vor seinem Eintritt bei Serrala war er als CSO und Vorstandsmitglied bei der Allgeier Enterprise Services AG sowie als CIO / COO und Vorstandsmitglied bei der INFO AG (heute QSC AG) tätig. Stefan Freyer hat einen Abschluss in Wirtschaftsinformatik.

Kevin Grant

Kevin Grant
Chief International Sales Officer 

Kevin Grant verantwortet die Konzeption und Umsetzung der Vertriebs- und Go-To-Market-Strategie in EMEA und den USA. In seiner Rolle betreut er neue Kunden und erschließt weitere Absatzmärkte, insbesondere in Regionen mit hohen Wachstumsraten.

Kevin Grant verfügt über eine ausgewiesene Erfolgsbilanz im Bereich internationaler Geschäftsentwicklung in der Finanztechnologie. Auf Basis der internationalen Vertriebsstrategie von Serrala unterstützt er Kunden dabei, intelligente Automatisierungslösungen für ihre Finanzprozesse einzuführen.

Vor seinem Einstieg bei Serrala hatte Kevin Grant leitende Positionen in zahlreichen führenden Unternehmen inne. Insbesondere war er CEO von IT2, einem globalen Anbieter von Treasury-Lösungen. Das Treasury & Risk Magazine zählte Kevin Grant darüber hinaus zu den „100 Most Influential People in Finance“. Kevin Grant hat einen BSc in Computer Studies sowie einen MBA in Project Management and Finance von der Henley Business School, Oxfordshire, Großbritannien.

Dirk Schilling

Dirk Schilling
Chief Financial Officer 

Dirk Schilling leitet die Finanzgeschäfte sowie alle kaufmännischen Bereiche von Serrala, wie HR, IT, Legal und Verwaltung. In seiner Funktion ist er für die finanzwirtschaftlichen Prozesse verantwortlich, darunter Rechnungswesen, Finanzplanung und -analyse. Darüber hinaus kümmert sich um die juristischen Belange des Konzerns.

Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung im kaufmännischen Management hat Dirk Schilling erfolgreich Finanz- und Betriebsprozesse in bestehenden und neu erworbenen Unternehmen eingeführt und standardisiert.

Dirk Schilling hatte bereits verschiedene Managementpositionen inne. Vor seinem Einstig bei Serrala war er CFO beim Reiseveranstalter Alltours. Dirk Schilling hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann der Universität zu Köln.

Strategic Advisory Board

Vishal Awashti

Vishal Awasthi
SVP Technology and Products

Verantwortungsbereiche: Produktmanagement, Strategie, Entwicklung und Innovation

Vishal Awasthi trägt dazu bei, die technologische Ausrichtung von Serrala zu bestimmen. Er leitet das Management mehrerer wichtiger Produktbereiche sowie die Produktentwicklung in Nordamerika.

Vishal Awasthi hat sich auf den gesamten Lebenszyklus der Softwareentwicklung für lokale und cloudbasierte Unternehmens- und Content-Management-Lösungen spezialisiert. Er verfügt über mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung und bekleidete verschiedene Führungspositionen im Bereich Business-Software.

Vor seiner jetzigen Position war er CTO bei Dolphin, einem Unternehmen, das 2017 von Serrala übernommen wurde. In dieser Funktion verantwortete er die Gewinn- und Verlustrechnung und war in den Aufbau und die Leitung von Produktmanagement-Teams sowie von erfolgreichen Technologiepartnerschaften eingebunden. Vishal Awasthi hat einen BSc in Elektrotechnik und einen MSc/MBA in Wirtschaftsingenieurwesen und Management.

Jaime Ryan

Jaime Ryan
SVP Products and Services

Verantwortungsbereiche: Produktmanagement, Strategie und Innovation

Jaime Ryan ist in die Bestimmung der strategischen Ausrichtung der Produkte und Dienstleistungen von Serrala eingebunden. Er ist Mitglied des Führungsteams von Serrala North America und leitet mehrere wichtige Produktbereiche in Nordamerika. 

Jaime Ryan verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz in der Entwicklung und Bereitstellung von Software für Finanzgeschäfte und Banken. Er besitzt eine große Expertise in der Bereitstellung durchgehend automatisierter Prozesse für nationale und internationale Unternehmen und war an unzähligen Implementierungsprojekten weltweit beteiligt. Dabei lag ein besonderer Schwerpunkt auf großen Unternehmen, die sowohl über zentralisierte als auch dezentralisierte Treasury und/oder Financial Shared-Services-Anwendungen verfügen.

Jaime Ryan war Mitbegründer der e5 Solutions Group, die 2017 von Serrala übernommen wurde. Zuvor war er Platinum Consultant für SAP America, wo er sich auf die Entwicklung und Einführung von Treasury-Anwendungen fokussierte. Jaime Ryan besitzt zwei BSc-Abschlüsse in den Bereichen Finance und International Business.