Skip to main content

Forderungen im Fokus

Liquidität in der Krise sichern

Ein kundenfreundliches und effizientes Forderungsmanagement ist ein wichtiger Pfeiler, um für Liquidität zu sorgen. Jeder Prozessschritt ist dabei wichtig: von möglichst einfachen Bezahloptionen für Kunden, einer zügigen und genauen Zuordnung von Zahlungseingängen bis hin zu einem professionellen Forderungsmanagement mit Fingerspitzengefühl. Durch kurzfristig umsetzbare und nachhaltig wirkende Lösungen können Unternehmen ihre Forderungslaufzeiten (DSO) reduzieren und ihre Liquiditätslage optimieren – auch nach Corona.

In dieser Session werden die verschiedenen Bereiche des Debitorenkreislaufs (O2C Cycle) näher beleuchtet und welche Vorteile langfristig ein integrierter Ansatz und durchgängige Prozesse haben.

Anfrage