Skip to main content

Umstellung auf SAP HANA

Wie ein großer Getränkehersteller sein Datenvolumen reduziert und damit die Systemumstellung vereinfacht

Ein bekannter amerikanischer Hersteller von Softgetränken plante die Umstellung auf die SAP Business Suite powered by SAP HANA. 

Die große Datenmenge von über 24 TB würde dabei jedoch ein Hindernis sein und den Umstieg in einem Zeitfenster von 72 Stunden unmöglich machen.  

Lesen Sie in der Case Study, wie das Unternehmen sein Datenvolumen mit der Serrala Corestone Lösung um mehr als 8 TB reduzieren und damit den Übergang zu SAP HANA vereinfachen konnte. 
 

Herunterladen